Oliver Korte

Ein kompositorischer Schwerpunkt von Oliver Korte liegt auf der Entwicklung individueller Raum- und Sprachkonzepte, so in der abendfüllenden „Opera spaziale“ Copernicus für Sänger, Sprecher, Orchester und Elektronik (UA Dresden 2015) und in Epigramm – Kryptogramm – Piktogramm (2017) für einen sprechenden Trommler. Er setzt sich kompositorisch mit der Naturwissenschaft und den Gegebenheiten der physischen Welt auseinander, so den Grundbausteinen der Materie im Schlagzeugkonzert Die Elemente (UA Krefeld 2007) und mit Wetter und Klima in der Kantate Essay (UA Philharmonie Berlin 2005).

Oliver Korte ist Professor an der Musikhochschule Lübeck. 

korte-oliver.de

 

 

Oliver Korte

Copernicus (2012-15), Opera spaziale für Sänger, Sprecher, Orchester und Elektronik.

Libretto vom Komponisten aus Texten von Thomas Bernhard, Giovanni Boccaccio, Nicolaus Copernicus, Albert Einstein, Nicolas Flamel, Niccolò Machiavelli, Gian Battista Marino, Michel de Montaigne, Nostradamus, William Shakespeare & Torquato Tasso, Akten des Inquisitionsprozesses gegen Giordano Bruno & Aufnahmen der ersten bemannten Mondlandung.

Auftragswerk für die Landesbühnen Sachsen in Kooperation mit der Elblandphilharmonie und dem Europäischen Zentrum für Künste Dresden-Hellerau.

Besetzung: Sopran und Bariton solo, Madrigalquartett, 3 Sprecher, Holz 3/3/3/3, Blech 6/3/3/0, 3 Perc, Hf, Laute, Streicher 12/12/10/8/6, Elektronik

5 Akte, Dauer 100 Minuten

UA Dresden, Festspielhaus Hellerau 2015, Wiederaufnahme 2016.

Als Leihmaterial erhältlich – bestellen

 

Oliver Korte

Die Elemente (2006/07), Konzert für zwei Schlagzeuger und Orchester

7 Sätze: Magnesium – Xenon – Kohlenstoff1 (Graphit) – Silicium – Kohlenstoff2 (Diamant) – Uran – Quecksilber

Besetzung: 2 Soli, Holz 3/3/3/3, Blech 4/3/3/1, 2 Pk, Hf, Streicher (mind. 8/7/5/4/3)

Dauer 31 Minuten

UA Krefeld/Mönchengladbach 2007

Als Leihmaterial erhältlich – bestellen

 

Oliver Korte

Sechs Microloge für Klarinette und Klavier (2012)

6 Sätze: mysteriös – aufgeregt – statisch – brutal – flüsternd – grostesk

Dauer 13 Minuten

UA Berlin 2012

19,-- € – bestellen

 

Oliver Korte

Music for a Wolf (1992) für Marimba solo

3 Sätze, Dauer 10 Minuten

UA Hamburg 1992

11,-- € – bestellen

 

Oliver Korte

Epigramm – Kryptogramm – Piktogramm (2017) für einen sprechenden Trommler

3 Sätze, Dauer 10 Minuten

UA Philharmonie Berlin 2017

10,-- € – bestellen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Edition Katarakt